Hauptmenü

header 2017

 Musketiere-2016

Im Jahr 2016 regieren die Musketiere
 

Musketier Senge „der Schrauben den Kopf verdreht“ (Andreas Seng)Orden 2016

Musketier Ochse „der Borsti ans Leder will“ (Michael Jehn)

Musketier Schaelles „der dem Dieselross die Sporen gibt“ (Michael Herbert)

 

Die Musketiere im Portrait:

Musketier Schaelles „ der dem Dieselross die Sporen gibt“
Im bürgerlichen Leben heißt er Michael Herbert, ist 33 Jahre alt und ledig.
Beruflich ist er als Landwirt Chef über Kühe und Kälber. Er gibt dem Dieselross auf den
Feldern die Sporen. Im Jahr 2005 war er Ploatzknecht der Johannesberger
Kirmesgesellschaft.

Musketier Ochse „der Borsti ans Leder will“
Im bürgerlichen Leben Michael Jehn, 26 Jahre alt.
Beruflich ist er, als Metzgermeister im EDEKA Wehner in Kalbach, Borsti auf den Fersen.
Im Jahr 2010 war er als Ploatzknecht der Kirmes in Johannesberg.

Musketier Senge „der Schrauben den Kopf verdreht“
Im bürgerlichen Leben Andreas Seng. Er ist 26 Jahre alt und ebenfalls ledig! Beruflich verdreht er als Maschinenbauer bei der Firma Hubtex Schrauben den Kopf. Zudem ist er als 2. Vorsitzender des Bürgerverein Zirkenbach ehrenamtlich engagiert. Im Jahr 2012 war er Ploazknecht der Johannsberger Kirmesgesellschaft.

Alle Drei sind absolute Neulinge im Karneval. Ihre Namen verweisen auf die alten Ortsnamen in den Dörfern, die traditionell an der Hausfassade der alten Häuser angebracht sind.